Benachteiligten Kindern ein Lächeln schenken

HENSOLDT unterstützt Kinderstiftung Bodensee

Bei der symbolischen Scheckübergabe (v.l.): Maren Dronia (Projektleiterin der Kinderstiftung Bodensee), Sarah Keller (Projektmanagerin Kommunikation HENSOLDT) und Nicole Poppe (Standortpersonalleiterin Immenstaad, HENSOLDT). Foto: HENSOLDT AG

Immenstaad, 19. Februar 2021 – Die Kommunikationsabteilung des Sensor-Spezialisten HENSOLDT unterstützt die Kinderstiftung Bodensee mit einem Betrag von 5.000 Euro. Standortpersonalleiterin Nicole Poppe und Sarah Keller, Kommunikation, übergaben einen symbolischen Scheck an die Projektleiterin der Kinderstiftung, Maren Dronia.

Die aktuelle Corona Pandemie stellt Kinder und Familien vor große Herausforderungen und erfordert viel Flexibilität und Kreativität.  Dies gilt besonders für Kinder aus armen und benachteiligten Lebensumständen. Die finanziellen Mittel reichen oft nicht aus, um den Kindern die gleichen Unterstützungen und Chancen zukommen zu lassen, wie Kindern aus strukturstärkeren Familien. „Hier unterstützt die Kinderstiftung Bodensee. Wir helfen, wo Unterstützung dringend benötigt wird“, sagt Maren Dronia, Projektleiterin der Kinderstiftung. „Über die 5.000 Euro von HENSOLDT freuen wir uns sehr, denn in von Corona beherrschten Zeiten, ist die Stiftung mehr denn je auf Spenden von Unternehmen oder Privatpersonen angewiesen“, so Dronia weiter.

Projekte wie kostenloser IT-Support für Homeschooling oder Schülerinnen und Schüler mit kostenlosen medizinischen Masken auszustatten, gehören unter anderem zu den geförderten Projekten. HENSOLDT ist sich seiner Verantwortung gegenüber der Gesellschaft bewusst. „Deshalb engagieren wir uns lokal für humanitäre Initiativen zur Verbesserung der Lebensumstände unserer Mitmenschen“, sagt Sarah Keller, Projektmanagerin in der Kommunikationsabteilung. „Wir sind für gleiche Bildungs- und Zukunftschancen und unterstützen verstärkt junge Menschen. Allen Kindern soll auch in schwierigen Zeiten ein kleines Lächeln aufs Gesicht gezaubert werden können.“

Über HENSOLDT

HENSOLDT ist ein Pionier der Technologie und Innovation im Bereich der Verteidigungs- und Sicherheitselektronik mit einer mehr als 150-jährigen Geschichte und Vorgängerunternehmen wie Carl Zeiss, Airbus, Dornier, Messerschmitt und Telefunken. Das Unternehmen mit Sitz in Taufkirchen bei München ist ein deutscher Champion mit strategischen Führungspositionen auf dem Gebiet von Sensorlösungen für Verteidigungs- und Nicht-Verteidigungsanwendungen. HENSOLDT entwickelt auf der Basis innovativer Ansätze für Datenmanagement, Robotik und Cyber-Sicherheit neue Produkte zur Bekämpfung vielfältiger Bedrohungen. Mit mehr als 5.500 Mitarbeitern erzielte HENSOLDT 2019 einen Umsatz von 1,11 Milliarden Euro. HENSOLDT ist seit September 2020 an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert und dort Teil des Aktienindex SDAX.

www.hensoldt.net

Pressekontakt

Lothar Belz
Tel.: +49 (0) 731.392.3681
lothar.belz@hensoldt.net

Sprache ändern

More News

HENSOLDT gründet Niederlassung in Mexiko

HENSOLDT verfolgt eine klar definierte Wachstumsstrategie für diesen Markt

HENSOLDT AG übertrifft Erwartungen und verzeichnet Rekordauftragsbestand

Starkes Geschäftsjahr unterstreicht die marktführende Position von HENSOLDT als strategischer Partner für Verteidigungs- und Sicherheitslösungen

Sensor-Spezialist HENSOLDT erweitert Kapazitäten

Über 500 neue Stellen – Entwicklungszentrum für Hochfrequenztechnik in Ulm