HENSOLDT UK liefert Suchradare mit IFF an die französische Marine

Kelvin Hughes Mk11 SharpEye mit kombiniertem HENSOLDT MSSR 200 IFF. Quelle: HENSOLDT UK

Enfield, UK, 7. Juli 2021 – HENSOLDT UK wird Kelvin Hughes Mk11 SharpEye-Suchradare mit kombinierten HENSOLDT MSSR 2000 IFF-Systemen für die Patrouillenboote der Französischen Marine im Rahmen des Programms „Patrouilleur d'Outre-Mer" (POM) liefern. Das Programm sieht den Bau von sechs Offshore-Patrouillenbooten durch die Socarenam-Werft in Frankreich für die französischen Überseegebiete vor.

Jedes Schiff wird mit einem Kelvin Hughes Mk11 SharpEye X-Band-Überwachungsradar mit einer integrierten IFF-Antenne ausgestattet (IFF = Identification-friend-or-foe). Diese wiederum ist mit dem MSSR 2000 NATO Mode 5 Sekundärradar  verbunden.

Diese Komponenten werden an den Hauptintegrator des Schiffes, AVON Communications, geliefert. Sobald es an Bord installiert ist, wird es mit dem Kampfsystem verbunden, das ebenfalls von NEXEYA, einem HENSOLDT-Unternehmen, geliefert wird.

Das Radar- und IFF-System wird für die Oberflächenüberwachung in der Umgebung des Schiffes eingesetzt. Die IFF-Antenne, die sich am Radar befindet, reduziert die Anzahl der Wendeeinheiten und den Platzbedarf an Bord. Dies macht die Installation und Integration zu einer viel weniger komplexen Aufgabe und spart Zeit im Installations- und Integrationsprozess, so dass kleinere Schiffe von den Möglichkeiten komplexerer Systeme auf kleinerer Grundfläche profitieren können.

Die POM-Schiffe werden ihre eigenen UAV-Systeme betreiben und dieses System wird zu einem sicheren UAV-Betrieb beitragen.

Das SharpEye-Mk11-Radar mit kombiniertem IFF demonstriert Synergien innerhalb des umfangreichen HENSOLDT-Portfolios, was zu einer marktführenden Radar/IFF-Lösung für kleinere Schiffe führt.

„Diese Lösung setzt HENSOLDT an die Spitze der Radar/IFF-Sensorlieferanten für den Patrouillenbootmarkt und bringt zwei marktführende Technologien, SharpEye und MSSR 2000, in einem komplementären Paket zusammen, von dem viele Patrouillenbootprogramme profitieren werden", so Adrian Pilbeam, Head of Sales, Maritime Surveillance, HENSOLDT UK.

HENSOLDT UK hat Radargeräte an über 30 Marinen weltweit geliefert.

Über HENSOLDT

HENSOLDT ist ein deutscher Champion der Verteidigungsindustrie mit einer führenden Marktposition in Europa und globaler Reichweite. Das Unternehmen mit Sitz in Taufkirchen bei München entwickelt Sensorlösungen für Verteidigungs- und Sicherheitsanwendungen. Als Technologieführer baut HENSOLDT zudem sein Portfolio im Bereich Cyber kontinuierlich aus und entwickelt neue Produkte zur Bekämpfung eines breiten Spektrums von Bedrohungen auf der Grundlage innovativer Ansätze für Datenmanagement, Robotik und Cybersicherheit. Mit mehr als 5.600 Mitarbeitern erzielte HENSOLDT 2020 einen Umsatz von 1,2 Milliarden Euro. HENSOLDT ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert und dort Teil des Aktienindex SDAX.

www.uk.hensoldt.net

Pressekontakt

Nicola Leigh
+44 (0)1992 805349
Nicola.leigh@hensoldt.net

Sprache ändern

More News

HENSOLDT to showcase sensor solutions at ADEX 2021

Sensors for helicopters, aircraft and unmanned aerial vehicles

HENSOLDT introduces new communications electronic attack systems at AOC Europe

HENSOLDT’s next-generation GRJ8500 and GRJ6000 systems feature the latest signal attack methods to counter new and emerging threats across the complex…

HENSOLDT Australia Veterans’ Employer award winner

2021 Prime Minister’s Veterans’ Employment Awards